Familienfreundliche Wissenschaft

Was macht wissenschaftliche Institutionen wie Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen tatsächlich familienfreundlich? Welche Maßnahmen helfen am besten dabei, ein Studium oder den wissenschaftlichen Beruf auf dem Campus mit der Gründung einer Familie oder der Wahrnehmung familienbezogener Verpflichtungen zu vereinbaren? Und wie können die wissenschaftlichen Institutionen, die sich mit diesem Thema beschäftigen, am besten voneinander lernen? Auf dem Portal "Familienfreundliche Wissenschaft" finden Sie – Akteurinnen und Akteure aus Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Wissenschaftspolitik, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende und Interessierte – ein strukturiertes Informationsangebot rund um das Thema "Familienfreundlichkeit in der Wissenschaft".

Das Portal "Familienfreundliche Wissenschaft" ist in den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekten "Effektiv - Für mehr Familienfreundlichkeit an deutschen Hochschulen" (03/2011-02/2014) und "Connect - Unterstützung von Vernetzung und Wissenstransfer" (01/2015-02-2016) entstanden. Die Projekte waren beim Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung CEWS angesiedelt.


Aktuelle Meldungen rund um das Thema "Familienfreundlichkeit in der Wissenschaft" erhalten Sie regelmäßig im CEWSjournal des CEWS (Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung).

Weitere Informationen finden Sie hier.